Anmeldung zur Ausbildung an der Fachschule für Sozialwesen


Die Schriftliche Bewerbung muss bis zum 15. Februar erfolgt sein.


Dem Antrag sind beizufügen:


  • Anmeldeformular (Homepage),
  • tabellarischer Lebenslauf mit neuerem Lichtbild,
  • beglaubigte Zeugnisse und Ausbildungsnachweise,
  • ggf. Bescheinigungen über berufliche und ehrenamtliche Tätigkeiten,
  • ärztliche Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung (bei Schulbeginn nicht älter als zwei Monate),
  • schriftliche Erklärung, ob bereits eine Fachschule für Sozialwesen besucht oder an einem Auswahlverfahren an einer Fachschule für Sozialwesen teilgenommen wurde.


Nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

und stehen Ihnen gern für Fragen zur Verfügung.