Die MAV


„ MAV“ ist die Abkürzung für Mit Arbeiter Vertretung. Die MAV steht allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung Marienschule bei Anliegen dienstlicher Art zur Seite.


Sie vertritt die Interessen der Kolleginnen und Kollegen gegenüber dem Dienstgeber und ist somit vergleichbar mit den Personal- und Betriebsräten. In Einrichtungen kirchlichen Rechts, wie z. B. der Stiftung Marienschule, wird die Kooperation von Dienstgebern und Dienstnehmern als „Dienstgemeinschaft“ begriffen und als „vertrauensvolle Zusammenarbeit“ verstanden.


Unsere MAV besteht seit 2017 aus fünf Mitgliedern (vorher sieben), die sich grundsätzlich einmal pro Woche zu einer gemeinsamen Sitzung treffen. Ferner finden wöchentlich Gespräche mit der Schulleitung und in der Regel zweimal im Jahr mit der Vertretung der Stiftung statt, sodass ein ständiger Informationsaustausch im oben genannten Sinn gewährleistet ist.


Die Amtszeit einer MAV beträgt vier Jahre, die nächsten Wahlen finden im Frühjahr 2021 statt.
Mitglieder sind derzeit Frau Noll (Vorsitzende) sowie Herr Henning (Stellvertreter), Frau Hohmann (Bereich Kita), Herr Köhler (Kassenwart) und Herr Tsamaltoupis.