Marienschülerinnen bei der

Junior Science Olympiade 2020

Auch in diesem Jahr haben fünf Schülerinnen der AG „Junior Science 9/10“ unter der Leitung von Frau Schäfer und Frau Rützel an der gleichnamigen Olympiade teilgenommen. Dabei mussten sie über Wochen mehrere Experimente eigenständig durchführen, sorgfältig dokumentieren und auswerten, sowie weiterführende Fragen dazu beantworten. Bei allen Experimenten drehte es sich um das Thema Tinte, die Aufgaben waren aber sehr vielfältig. Z.B. bauten die Schülerinnen aus einfachsten Mitteln ein Tinten-Thermometer und färbten weiße Rosen bunt.

Junior Science 2020

Erfreulicherweise konnten sich die drei Schülerinnen Nele Schäfer, Karla Niebling und Lucie Engel für die zweite Runde, eine Quizrunde, qualifizieren. Es bleibt leider abzuwarten, ob diese aufgrund der Schulschließungen noch durchgeführt werden kann.

Liesa Rützel